FAQ

 

"Soll ich mir einen Bausatz kaufen und bauen? Oder doch lieber ein Fertigmodell? Und was für Eines? Mit Fahrwerk oder ohne? Holz oder Elapor?"

 

 Fragen über Fragen, die einen Neuling beschäftigen...

 

Natürlich kann hier nicht alles beantwortet werden, aber bevor man sich nun hinsetzt und ohne Grundwissen ein Modell zusammenbaut, sollte der Gang zum Modellflugverein sein. Dort kann man sich alles aus der Nähe anschauen und evtl. sogar mal einen Schnupperflug mit einem Schulflugzeug durchführen.

01

​"Wie fange ich am besten an?"

 

Lasst Euch durch unsere Mitglieder auf dem Flugplatz beraten bzw. nehmt telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit einem unserer Vorstandsmitglieder (Impressum) auf.

02

​"Was kostet das Hobby?"

 

Eine pauschale Summe zu nennen ist nahezu unmöglich. Daher haben wir versucht euch unter Wissenswertes für einige unterschiedlichen Kategorien der Fliegerei einen "Einstiegspreis" zu nennen.

03

​"Wie werde ich Mitglied im MBC-Aurich?"

 

Vereinbart einfach einen Termin mit einem unserer Vorstandsmitglieder. Jugendlichen wird empfohlen, ihre Erziehungsberechtigten zum Termin mitzubringen.

04

"Was kann man in der Wintersaison machen?"

 

Im Winter fliegen wir kleinere Flächenmodelle und Hubschrauber in 14-tägigem Rhythmus, samstags in der BBS-Sporthalle in Aurich-Haxtum.

05

"Darf man eigentlich überall fliegen?"

 

Die Antwort darauf ist gar nicht so einfach - Mit kleinen Modellen sicherlich ja, grössere unterliegen dem Flugplatzzwang.

Ein Versicherungsschutz (z.B. DMFV) muss aber auf jeden Fall bestehen!

06

"Was bedeutet eigentlich Mode 1-4 ?"

 

Der jeweilige Mode ist die Zuordnung der Haupt - Steuerfunktionen des Modells auf die verschiedenen Achsen der

beiden Senderknüppel. Heutzutage wird meist mit Mode  2 begonnen.